Friday, February 21, 2020

Best Of Ratgeber



SERENITY LEADS TO SERENDIPITY!



Hier mal aus allen möglichen Ratgebern zusammengeklaubt das Wichtigste:

DU WIRST GELIEBT! stop die mentale fixierung auf ablehnung - unterdrücke den Beissreflex (vor allem gegen Dich selbst), beziehe nicht alles Negative auf Dich!

 IN DEINEN WÜNSCHEN LIEGT DEIN POTENTIAL! sei unangepasst -was du dir wünschst musst Du sein! I want -> I have, I am!

LASS DICH TREIBEN - FOLG DEINEN IMPULSEN! aber nie fremdbestimmt

DENK AN DEIN ZIEL! vergiss sicherheit, denk nicht an probleme - aber geniesse den Weg dahin!

WEN HÄTTE ICH GEBRAUCHT ALS ICH JÜNGER WAR? - SEI DERJENIGE!

WO BIN ICH IN 5 JAHREN? AUF WAS FREU ICH MICH?

FANG AN! Der (innere) Widerstand wird sich dann schon zeigen (- was die anderen erwarten?) - Nimm diesen als Bestätigung + Motivation so weiter zu machen!

UND IN KRISEN:
ANNEHMEN (Ja, so ist es)
ABGRENZUNG (Dein Problem)
BEDANK DICH FÜR DIE KRISE - das hilft die Sache abzuschliessen

Können wir heute etwas Nettes für jemanden tun?
(Wert schaffen + Werte vermitteln!!!!! Auch eine Frage des (Selbst-) Vertrauens.)


Und vielleicht noch ein weiterer Punkt: Start it from the end!

Die einzigen Dinge, welche wir tun können, um "das System" zu beeinflussen (ohne selbst Politiker zu werden):

- bewusst Geld ausgeben/spenden
- bewusst essen
- wählen
- sparsam und vorsichtig mit Ressourcen umgehen
- nicht wegschauen  (bei Verfolgung, Unterdrückung, ...)
- so wenig wie möglich Monopolisten nutzen (Google, ...)
- defy (trotzen), disobey(missachten), disrupt (unterbechen)

den Status quo in Frage stellen und die Regeln ändern
OK
seine Werte kennen und seine Ziele ausrichten
NA DANN
....

bei was genau? reicht das?

Ist nicht viel - aber schon darauf solle man achten!








Das sagt Arnie:
1. Lass nie zu, dass dein Stolz dir in die  Quere kommt.
2. Denk nicht zu viel nach.
3. Vergiss Plan B. 
4. Eine gezielte Unverschämtheit wirkt  manchmal Wunder.
5. Der Tag hat vierundzwanzig Stunden.
6. Übung macht den Meister.
7. Schieb die Schuld nie auf deine Eltern.
8. Veränderung erfordert echten Mut.
9. Kümmere dich um deinen Körper und deinen  Geist.
10. Bleib hungrig.



Und ganz Wichtig: Am Besten keine Ratgeber lesen!